Musikunterricht Gutschein verschenken

Davide de Perota

Suchen
  • Erforderlich
  • Erforderlich

Davide de Perota

Klavierunterricht in Wil SG

Erwachsene und Kinder

ab 6 Jahren

Instrumente:
Klavier, Keyboard
Weitere Fähigkeiten:
Musik-Software Ableton, Harmonielehre
Sprachen:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch
Ich höre gerne:
D'Angelo, Bill Evans, Cory Henry, Muddy Waters, Curtis Mayfield, Marvin Gaye
Ausbildung:
Bachelor of Arts MiddleSex University
Bei School78 seit:
2018

Meine Preise:

1 Probelektion à 45 Minuten = CHF 60

10 Lektionen à 30 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 490

10 Lektionen à 45 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 690

10 Lektionen à 60 Minuten (4 Monate gültig) = CHF 890

Interview:

Welches sind Deine musikalischen Vorbilder und wie haben sie Dich beeinflusst?

Fühle viele Arten von Musik, aber am Meisten fasziniert hat mich schon immer Soul, Funk, Hiphop, RnB und Blues.

Was ist Dein absolutes Spezialgebiet?

Da ich meine Musik selbst produziere sind mein Spezialgebiet das Songwriting unter anderem auch das Begleitspielen für Gesang. Keyboard spielen und Synthesizer Sounds programmieren.

Was hast Du sonst noch für Talente / Know-How im Bereich Musik?

Seit 15 Jahren Arbeite ich mit verschiedene Music Softwares und kenne mich auch sehr gut mit Mixing und Mastering aus.

Was erwartet mich bei Dir im Unterricht?

Ich gehe immer individuell auf den Schüler ein und bringe ihm bei seine eigenen persönlichen Gefühle und Emotionen auszudrücken.

Unterrichtest Du auch Kinder und wie gehst Du bei ihnen vor?

Bei Kinder die Anfänger sind ist es wichtig die Grundlagen zu lernen. Noten und Akkorde. Wobei ich auch schon von Anfang an versuche mit Kindern gemeinsam zu improvisieren.

In welchem Alter hast Du spielen gelernt und wie bist Du vorgegangen?

Die ersten 2 Jahre habe ich ohne Unterricht probiert Klavier zu spielen. Doch die Fragen und Neugier häuften sich und suchte mir ein Lehrer der mich aufklären konnte und mich weiter brachte.

Was würdest Du als Anfänger heute anders machen?

Früher anfangen zu spielen. Mann ist nie zu jung.

Was waren die Höhepunkte Deiner musikalischen Laufbahn?

Die Europa Tournee mit RayDrma und auf grosse Bühnen mit Marius Bär bleiben für mich unvergessliche Momente.

Was möchtest Du als Musiker / Lehrperson noch alles erreichen?

Nach meiner einjährigen Studium Pause den Master Abschluss machen und mein SoulFunk Projekt mit meiner Band auf Platte rausbringen.

Warum soll ich bei Dir Unterricht nehmen?

Weil du bei mir keinen Standard Unterricht hast und ich daher für jeden Schüler den Unterricht passend und anders gestallte.